ACHTUNG: Ich distanziere mich grundsätzlich von den Inhalten aller auf meiner Page verlinkten Seiten !

Wenn nicht anders angegeben, unterliegen die gezeigten Bilder meinem Urheberrecht und dürfen nicht kopiert werden!

    Besucher seit 24.03.1999=

            © ARMPAS

 

Die zweite SuMo = Honda XR650R... kurzer Spaß!

Ich will direkt zur Technik & Link-Seite der XR650R  

 

 

Die KLR 650 wurde ja nur verkauft, weil eine neue SuperMoto in die Garage sollte - eine mit etwas mehr "Pep".

Samstag wurde die KLR abgeholt... Sonntag Abend stand was neues drin... was seltenes in Deutschland - erst recht als SuperMoto... eine:

HONDA XR 650 R

Das Bike wurde im Gelände bewegt, was man den Kunststoffteilen bzw. hauptsächlich den Aufklebern auch ansieht... wird sich natürlich ändern :-)

Die Technik präsentiert sich in einem sehr guten Zustand, zumal der Motor nach einem Schaden neu aufgebaut wurde (obwohl der Motor als sehr zuverlässig gilt!). Er wurde mit ein paar schönen Teilen (z.B.Carillo Pleuel) neu aufgebaut und neu gelagert etc.

   

 

...erste Änderungen...

Mist... seit 2 Tagen steht das neue Teil in der Garage und das Wetter will es nicht zulassen, dass ich auch mal damit fahre :-(

Na gut... dann wird halt geschraubt :-)

Als erstes mussten die weißen, seitlichen Startnummertafeln (Seitendeckel) in der "Fahrzeugfarbe" lackiert werden... hoffe dass das auch ne Weile hält - der Kunststoff nimmt recht schlecht Farbe an und der "Kunststoff-Primer" war alle :-(

Ein paar wilde Aufkleber kaschieren die vermackten Originalaufkleber am Tank (hoffe ich finde da irgendwann mal noch richtigen Ersatz).

Was der Kiste bestimmt auch gut stehen würde wäre schwarz... aber lassen wir das *gg*

Ansonsten waren einige Schrauben nachzuziehen, der Auspuff ein bisschen zu putzen (angelaufenes Edelstahl), Blinkerkabel sauber zu verlegen, Elektrik (lose rumfliegender Gleichrichter) richtig zu befestigen und den Mini-Schalthebel habe ich mal zum Test ein bisschen verlängert, damit ich auch die Gänge finde ;-)

Dann kam noch der obligatorische Sigma-Fahrradtacho dran... man will ja schließlich wissen wie schnell man wirklich ist bzw. wie genau das original anzeigt (der soll laut papieren aber an die SuMo-Felgen angeglichen worden sein... wird sich zeigen...).

Was natürlich auch runter musste waren die komischen Reflektoraufkleber am oberen Rücklicht (wohl nur für die USA) und an den Gabelholmen.

   

Tja... und dann ist da noch eine Sache, die ich mir einfach nicht nehmen lassen konnte... es sind auch hier wieder Heizgriffe dran :-)

Die 3 letzten Bilder lassen sich per Klick auf das Bild auch in groß anzeigen (wie so oft auch meinen Seiten), damit man was erkennt.

Der Sigma ist hier auch zu sehen - kam aber ganz unspektakulär einfach an den Lenker :-)

   

NUN WIRKLICH...

       EIN NEUES DESIGN...

Konnte es nicht lassen... und musste das Design einfach nochmal ändern... schon seit Anfang an suche ich nach irgendwelchen Designkits, da das Original nicht mehr sonderlich gut aussieht... aber in Deutschland ist da ziemlich tote Hose :-( Dann gab´s da plötzlich was auf ebay. War zwar schade, dass mehrere darauf geboten haben - so war der Spaß nicht gerade billig - aber ich denke es hat sich gelohnt ;-)

Das Kit besteht aus Tank, Tankspoilern, Sitzbank und einem Satz Aufklebern (normal für die Schwinge - diese habe ich allerdings zerschnitten und ein bisschen anders verwendet). Bis auf den Tankaufkleber ist alles in einem recht guten Zustand - aber auch der Tank kann sich noch gut sehen lassen. Bei den Tankaufklebern ist es allgemein etwas problematisch, da die Kunststofftanks wohl alle den Kraftstoff etwas "entweichen" lassen und dadurch die Klebstoffe und Folien angreifen / anlösen...

Die Bilder könnt ihr wieder alle anklicken für eine große Darstellung... und natürlich sind leider wieder alle Bilder aus der dunklen Garage :-)

Ein paar Neuerungen die vermutlich nicht gleich auffallen sind:

1) LED-Miniblinker vorne

2) Sondergefertigte Sturzpads an den Radachsen

3) umlackierte Lampenmaske (passt zufällig exakt dazu)

 

Eventuell würde nun ein schwarzes Schutzblech vorne und hinten sowie die Seitenteile ebenfalls schwarz noch einen Tick besser aussehen - aber man braucht ja auch noch Verbesserungsmöglichkeiten für andere Tage ;-)))

 

Hier nochmal kurz ein Vergleich vorher / nachher...

NEU: Sonderseite XR-Technik... Links und Ersatzteiltabelle für die XR650R...

Da die XR recht RAR in Deutschland ist, sind auch Ersatzteile mit unter nicht ganz so einfach zu bekommen... allerdings sind viele Teile auch identisch mit Teilen anderer Modelle und dann problemlos zu haben! Alles was ich mit der Zeit so rausbekomme werde ich auf dieser Sonderseite gerne für andere bereitstellen... außerdem eine Linkliste zu Seiten, die ich erwähnenswert finde...

Goto XR650R-Technik...

 

...und hier mal noch ein ganz aktuelles Bild mit nochmal neu lackierten Seitenteilen, ein paar speziell angefertigten Aufklebern und der neuen Lampenmaske... ach - der Sigma-Tacho musste übrigens doch vom Lenker weg und an eine besser sichtbare Stelle wandern :-)

XR KAPUTT!

Kaum war die Kiste perfekt - mit allen Eintragungen (neuer Akra-Auspuff, offene Leistung,...) verreckt mir die hübsche bei der Heimfahrt von den TÜV- Eintragungen... kapitaler Motorschaden :-(

Reparaturkosten waren mir zu hoch und die XR wurde komplett verkauft... über den Verlust, den ich hierbei nach gerade mal um die 2000 gefahrenen Kilometern machen musste, rede ich lieber nicht. Drücke dem Käufer die Daumen, dass sein Kumpel den Motor günstig wieder zum Laufen bekommt und die XR wieder ihre Bahnen ziehen kann...

 

< Zurück zur Seitenübersicht >

Designed für Bildschirmauflösung von mindesten 800X600 Pixeln von Armin Pastula alias ARMPAS - Private Internetseite!