ACHTUNG: Ich distanziere mich grundsätzlich von den Inhalten aller auf meiner Page verlinkten Seiten !

Wenn nicht anders angegeben, unterliegen die gezeigten Bilder meinem Urheberrecht und dürfen nicht kopiert werden!

    Besucher seit 24.03.1999=

            © ARMPAS

 

Jetzt ein dicker V2 Moto Morini Corsaro 1200... molto bene!

Das ist nicht klug gemacht, leider...

 

...besser als nichts - eine "kleine" Verbesserung!

Hauptsicherungen gegen stehendes Wasser schützen...

Habe mal beim Basteln (hier auffüllen des Kühlflüssigkeits-behälters) blaue Kühlflüssigkeit verschüttet und mich Tage später schwer gewundert, dass die Sicherung (bzw. deren "Schutzkappe") so anders aussieht... nämlich plötzlich blau!

Also mal genauer hingeschaut - MURKS!!! Flüssigkeiten (auch Regen!) läuft in die Sicherungs-Schutzkappen - und steht dort drin, bis es irgendwann verdampft ist :-(

Der Sicherungshalter ist wohl für den umgedrehten Einbau gedacht (Schutzkappe oben) - oder für eine wassergeschützter Stelle... aber SO ganz sicher nicht...

Die Frage war nun - mit Klebeband (oder ähnlichem) versuchen wasserdicht zu tapen?? Man kommt da aber schlecht ran und wenn mal die Sicherung raus muss, hat man Probleme damit (von der Optik mal abgesehen)... so habe ich mich für die "kleine Lösung" entschieden und in die beiden Kappen ein recht kleines Löchlein an tiefster Stelle gebohrt, damit das Wasser wenigstens gleich wieder abläuft...

Besser als original lassen und recht kleiner Aufwand. Natürlich aber auch noch nicht perfekt... werde aber wohl damit leben :-)

Übrigens... wer "Saft" braucht für irgendwelche elektrischen Dinge... die eine Sicherung führt Dauerplus, sie andere geschalteten Plus. An dem 4-poligen Stecker kann man beides recht einfach Anzapfen :-) Dort hole ich den Saft für Zusatzspielzeug das Strom braucht (allerdings noch über ein eigenes Relais und Sicherung).

 

<-- Alle Bilder klickbar für volle Größe!


Klick Dich zur Liste der Umbauten bzw. Tipps und Tricks rund um die Moto Morini Corsaro...


< Zurück zur Seitenübersicht >

Designed für Bildschirmauflösung von mindesten 800X600 Pixeln von Armin Pastula alias ARMPAS - Private Internetseite!