ACHTUNG: Ich distanziere mich grundsätzlich von den Inhalten aller auf meiner Page verlinkten Seiten !

Wenn nicht anders angegeben, unterliegen die gezeigten Bilder meinem Urheberrecht und dürfen nicht kopiert werden!

    Besucher seit 24.03.1999=

            © ARMPAS

 

Fehlversuche rund um die Bandit:

 

K&N Luftfilter:

Mein Versuch mit dem K&N Luftfilter an der 1200er Bandit war ein absoluter Reinfall. Die Maschine stotterte und spuckte... denn sie lief damit zu mager (habe ich mittlerweile auch schon von anderen B12- Fahrern gehört). Ich vermute eine falsche Abstimmung von K&N, denn auf dem Filter steht für welche Kiste er entwickelt wurde... GSX-R... nix Bandit - er passt halt rein aber sonst??? --- Achtung! Habe den Filter mit dieser Begründung problemlos wieder an den Händler zurückgegeben können! Eventuell war diese extreme Abneigung meiner B12 gegenüber dem Filter wegen der sowieso Luftdurchsatzerhöhenden Sportauspuffanlage auch besonders ausgeprägt!? Aber wer fährt die B12 überhaupt mit Originalauspuff???? Mein Fazit... Wer seine B12 mit Originalauspuff fährt, kann probieren - ob es funktioniert. Wer einen Sportauspuff montiert hat und nicht noch einiges in Vergaserabstimmung (andere Düsen usw.) stecken will - lässt die Finger vom K&N!

 

 

"five- stars" Sturzbügel:

Die erste Serie der Sturzbügel ist den Five- Stars Entwicklern nicht gelungen... die Sturzbügel setzen in Kurven vor den Fußrasten auf und hebeln die Maschine aus. Diese Erfahrung musste ich bei einem Urlaub auf Sardinien machen - sehr unangenehm - und das ich auf der Straße blieb und keinen Ausflug ins Gemüse machte... es war nur Glück! Natürlich habe ich mich gleich nach dem Urlaub mit Five- Stars in Verbindung gesetzt. Nach mehreren Telefonaten und eigenen Tests von Five- Stars musste man mir recht geben... eine neue Serie der Stürzbügel wurde aufgelegt, die etwas enger um den Motor läuft und nun gefahrlos sein soll. Ich bekam ein neues Paar... okay - es sah wirklich anders aus... aber ich habe mich dann trotzdem lieber für Sturzpad´s entschieden (Bild ).

 

Corbin-Sitzbank:

Es war schon immer ein bisschen ein Traum von mir, eine dieser sündhaft teuren Sitzbänke zu besitzen... und plötzlich tat sich was mit einer gebrauchten auf. Ich habe zugeschlagen! Leider ist das aber für meine Größe absolut unpraktikabel :-( Der Platz für den Hintern ist zu weit hinten (will man sich nicht zum Lenker strecken) und auch eher für Personen mit mehr Sitzfleisch entwickelt. Der Sitzkomfort an sich ist aber erste Sahne... wie auf Wolke 7 und die Verarbeitung ist erstklassig. Optik ist natürlich Geschmackssache - wenn es um ein eher sportliches Bike geht ;-)

Ich hoffe auf alle Fälle, dass der neue Besitzer der Bank damit glücklich wird! (Bild)

 

 

< Zurück zur Seitenübersicht >

Designed für Bildschirmauflösung von mindesten 800X600 Pixeln von Armin Pastula alias ARMPAS - Private Internetseite!