ACHTUNG: Ich distanziere mich grundsätzlich von den Inhalten aller auf meiner Page verlinkten Seiten !

Wenn nicht anders angegeben, unterliegen die gezeigten Bilder meinem Urheberrecht und dürfen nicht kopiert werden!

    Besucher seit 24.03.1999=

            © ARMPAS

 

Archiv der News von 2008...

2002 bis 2004  2005  2006  2007

Hier will ich alles aktuelle rund um meine Bikes berichten... 

 

19.12.2008

 

Von allen Seiten kommen schon die Festtagsglückwünsche... irgendwie raffe ich es nicht, dass es wirklich schon so weit ist... ev. auch, weil ich noch bis einschließlich 23ten arbeiten muss???

Aber ich will natürlich nicht versäumen DIR ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2009 zu wünschen!!!!!

Ich persönlich wünsche mir, nach diesem (aus Moppedfahrersicht) miesen Dezember, dass es ganz schnell besser wird... damit ich mein neues Spielzeug noch ein bisschen testen kann :-))


16.12.2008

 

Eigentlich fand ich es ja ganz witzig, dass bei meinem SB-Umbau an der Fireblade der Überzug zur Verkleidung ("Spiegelstütze" / "Verkleidungsstütze") erhalten blieb... aber - es macht die ganze Lenkergeschichte noch enger als nötig. Da ich vor hatte, den Lenker ev. noch etwas höher und Richtung Fahrer zu versetzen, wollte ich das Ding los werden. Nach Recherchen in Foren schien nichts außer Eigenbau zu gehen - aber das konnte ich nicht glauben... schließlich muss man das Ganze irgendwie abstützen, wenn man umbaut... und mit der originalen Stütze wie bei mir, hatte ich es sonst noch nie gesehen!

Also tiefer in die Problematik eingetaucht - und dann doch fertige Lösungen gefunden! Allerdings befürchte ich, dass alle 3 gefundenen Quellen das Teil vom selben Hersteller haben (???) - und zumindest einer hat gleich nach der Bestellung (und Bezahlung *grrrr*) einen Rückzieher gemacht: nicht mehr lieferbar!

ABM konnte liefern und so habe ich dort bestellt...

Gestern kam das Teil dann auch an... und... passt trotz explizitem Aufdruck Modell 98/99 nicht :-(

Da ich das jetzt endlich machen wollte und auch keine Lust auf das Theater mit Rücksendung usw. hatte, habe ich den Halter dann selbst umgebaut, damit es passt (Danke ABM... für 70 Euro und Ware von einem bekannten Hersteller für Umbaukits, hätte ich was anderes erwartet!!!!!!).

Habe mich per Mail auch bei ABM beschwert - schätze aber mal, dass das dort keinen juckt...

Kann also leider KEINE Empfehlung zum Kauf der Stütze aussprechen... würde aber (so es einer umbauen will), dann bei Spiegler mal nachfragen... das war die dritte Quelle!! Oder gleich selbst bauen?!

So sieht das nun aus:

         

Nachtrag: ABM geht davon aus, dass man die Verkleidung so weit kürzt, dass das vordere Spiegelloch nicht mehr vorhanden ist und man sich ein neues, zweites hinten bohrt - dann passt das. Aber warum sollte man sich unnötig die Verkleidung so zerschnippeln?!?!?!?! Naja...


27.11.2008

 

Umbau... die ersten Umbauten an der Fireblade stehen kurz vor der Realisierung... ein 17 Zoll Vorderrad (original 16 Zoll mit 130er Reifen) soll die Fuhre handlicher machen und das Fahren von Standardreifen neuester Generation ermöglichen... mehr nach Fertigstellung und Eintragung :-)

Ev. hat der eine oder andere etwas bemerkt?? Es gibt am Seitenkopf einen neuen Banner, der zeigen soll, dass es hier nicht nur um die Bandit geht :-) Außerdem wurden einige Seiten, wie der Zweiradlebenslauf usw., auf den neuesten Stand gebracht.

Das Wetter hat sich momentan auch ein bisschen beruhigt... zwar richtig kalt mit Minusgraden - aber der Schnee ist quasi verschwunden und es soll auch erst mal kein neuer kommen. So könnte am Wochenende wohl endlich auch mal wieder ein bisschen Fahren drin sein, so ich nicht durch den oben angesprochenen Umbau (und einige Familien- Termine) am Ende zum wichtigsten keine Zeit mehr habe :-)


23.11.2008

 

Die Fireblade hat die ersten kleinen Änderungen erfahren (Miniblinker, Heizgriffe, Scotti, Spiegelverbreiterungen, usw - mehr dazu auf der Fireblade Seite) aber leider ist momentan nichts mit Fahren - vor allem jetzt, da es über das Wochenende richtig dick geschneit hat :-(( Hoffentlich verschwindet das weiße Zeug wieder - das kann doch noch nicht das Ende sein für dieses Jahr?!?!?!?!?!?!


04.11.2008

 

Am letzten Freitag habe ich meinen Gleittag genutzt, um ein bisschen nach einem Lückenfüller für meine Garage zu suchen... bin auf einigem gesessen und habe auch verschiedenes zur Probe gefahren - aber nichts wollte mein Herz erobern :-) Auch eine Triumph Sprint RS mit Superbike-Umbau und der neuen 120PS Motorgeneration, von der ich mir richtig was versprochen hatte, konnte mich nicht überzeugen :-( Vor allem die Behauptung, dass der 3-Zylinder unten- und obenrum richtig "gehen" kann ich überhaupt nicht behaupten... weder unten- noch obenrum trifft es wohl eher *gg* Außerdem rasselte das Ding (trotz neuer Inspektion) irgendwie komisch in den mittleren Drehzahlen. Nix für mich!

Das nächste, was mir gefallen hat war eine 1000er Fazer vom Händler (obwohl einige Kumpels gleich meinten, dass das nichts für mich ist - zu brav, langweilig,...). Beim Aufsitzen war´s dann leider auch gleich vorbei - gefällt mir irgendwie schon da nicht, hatte nicht mal Lust die zu fahren.

Etwas anderes, nachdem ich eigentlich schon ständig Schiele, steht auch dort herum... eine 900er Fireblade SC33 mit Superbike-Umbau. Ich hatte zuvor auch schon welche angeschaut - allerdings ältere (SC28/29) aber auch mit SB-Umbau und einfarbig lackierte, weil ich eigentlich auf das bunte Kasperleszeug keine Lust habe. Aber eine war ein unfallfreies Unfallmopped *peng* und die andere sollte einfach viel zu viel kosten für ihr Alter und die Kilometerleistung. Hatte also eigentlich schon abgeschlossen mit Feierblöds...

. Aber dort im Laden musste ich einfach nochmal auf einer Platz nehmen... und das passt einfach! Also nach einer Probefahrt gefragt. Dieser sollte man nur widerwillig zustimmen, weil das Wetter ja nicht soooooo toll sei und man das eigentlich nur nach Voranmeldung macht, wegen Durchsicht in der Werkstatt bevor die los darf usw. Ich erklärte, nicht gerade um´s Eck zu wohnen und ohne Probefahrt bringt alles nix (klar)... also wurde das Teil in die Werkstatt gerollt und bald darauf vernahm man das bassige grummeln der Blade durch deren Akrapovic-Sportschalldämpfer ;-) Die Probefahrt war dann bis auf 2 Kleinigkeiten (Bremsenrubbeln vorne und etwas schlechte Gasannahme - was beides behoben wird) auch wirklich spaßig! Das hat was... also kurzum - gleich vor Ort Bar bezahlt und am Montag bereits zugelassen - heute Abend wird sie abgeholt!

Endlich ist die Garage wieder voll bestückt :-)))))

Und so sieht das Kasperlesmopped nun aus, welches mich in Zukunft erheitern soll:


27.10.2008

 

Momentan werde ich natürlich von mehreren Seiten gelöchert, was ich mir denn als nächstes für ein Mopped zulegen werde... ganz ehrlich?? Ich weiß es noch nicht!

Interessieren würde mich einiges... aber das passende Angebot steht bislang noch aus - oder ist zu weit entfernt. Und weitere Entfernungen werde ich nach einem ganz speziellen Reinfall (Top-Kiste über ebay ersteigert... vor Ort traf mich fast der Schlag... das Ding hatte nen schweren Unfall und auch sonst war einiges dubios) nicht mehr auf mich nehmen... es gibt einfach zu viel Gesindel, dass einem Schrott unterjubeln will und vor keiner Lüge zurück schreckt... echt zum Kotzen!!!!

Kann gut sein, dass ich mich erst mal eine Weile mit meiner kleinen Einzylinder-Rennmaus begnüge und erst mal so über den Winter komme... man wird sehen! Eine Kiste in der Umgebung werde ich ev. die Tage mal ansehen... nur ist bei dem Wetter vermutlich keine Probefahrt drin :-(

Ein nachgeholter Termin beim Arzt wegen dem Daumen, der nicht besser werden will, offenbarte nur eine sehr, sehr starke Prellung/Zerrung - aber keinen Bruch *puh!*. Wird also alles wieder - soll mich aber darauf einrichten, dass das Monate dauern kann!

Aber am Lenker halten geht auch so :-)


13.10.2008

 

So... es ist so weit - meine Unfallbandit wird geschlachtet!

Wie mancher schon weiß, hatte ich einen ordentlichen Rutscher mit meiner Dicken... kurz, nachdem ich richtig investiert habe (neuwertigen Motor usw.)... Aufbau lohnt sich nicht, also in Teilen unters Banditenvolk damit!!!

Ich will mal nur die Interessanten Sachen hier anbieten - Kleinigkeiten kommen zum Schluss... brauche Geld für was neues :-)

UPDATE 27.10.2008... da schon einiges weg ist, werde ich der Übersicht wegen nur noch verfügbares anzeigen:

1) abgepolsterte Originalsitzbank (war beim Sturz nicht montiert)

2) Tankanzeige mit Tankgeber (wenn einer seine 600er umbauen will)

3) Drehzahlmesser

4) Rahmen mit Brief und etlichen Eintragungen... sieht bis auf den angeschweißten Lenkeranschlag absolut prima aus, scheint also nichts abbekommen zu haben - und der Anschlag wäre mit einem Hammerschlag auch wieder okay.

Außerdem aus meinem "Lager":

5) diverse Verkleidungsteile (einzelne Teile bereits verkauft)

7) Kettenradträger 600 und 1200

8) Tachoschnecken 1200er

9) Vorderradfelge 1200er Bandit anthrazit (Originallack) mit Kratzer vom Bordstein - aber nicht besonders wild - Distanz in der Felge fehlt (also zwischen den Radlagern) fehlt!

7) Satz GSX-R Felgen in gold (passen 1:1 in die 1200er) in sehr gutem Zustand! Wollte ich in meine eigentlich noch einbauen... (momentan bei ebay eingestellt!)

Bei Interesse an Teilen einfach eine Mail an mich senden!!!


08.10.2008

 

Gerade freut man sich noch und dann passiert, was man nicht für möglich halten sollte :-(((

Bin mit der Bandit am 07.10 gegen 18 Uhr auf einer "Feierabendrunde" bei schönstem Wetter auf einer bolzengerade Straße entlang eines Steinbruchs auf Dreck abgeflogen... war wie Glatteis - die Bandit ist hinüber. Mir ist (wegen guter Schutzkleidung) außer ein paar Prellungen nichts passiert.

  

  


06.10.2008

 

Um die 60000km ist es her, dass die Bandit statt dem Originallenkkopflager ein Ersatzteil aus dem Louis-Sortiment bekam... jetzt (erst) fing das LKL erneut an um die Mittelachse leicht einzurasten. Also Zeit für ein neues... natürlich wieder von Louis... hat sich gegenüber dem Original (nicht das erste mal, seit ich an Moppeds schraube) bewährt!

Außerdem bekam die Dicke gleich noch nen neuen Originalluftfilter... hier taugt Nachbau (wie bekannt) nix ;-)

 

"Gabellos" wegen LKL-Wechsel... ...und danach beim Test

 

Übrigens bemerkte ich bei einer kleinen Runde vor dem LKL Wechsel, dass sich die Bremse vorne zeitweise irgendwie "komisch" anfühlte... da das Wetter bei der Fahrt eh nichts war, fuhr ich direkt zur Garage zurück... als ich dann nach der Bremse schaute und nichts weiter sah, habe ich mal die Blechabdeckungen abgenommen (Tociko 6-Kolben Anlage!! Wie Bandit ab 01 bzw. Hayabusa)... mich traf dann doch fast der Schlag! Am rechten Sattel fehlte der Bremsbelaghaltestift komplett!!!!! Dieser ist innen mit einem Splint gesichert... dieser muss sich verabschiedet haben und der Stift selbst sitzt so locker, dass er alleine nicht an seinem Platz bleibt (eigentlich mies gelöst!!!). Was dann kommt ist klar - die Bremsbeläge werden nicht mehr richtig geführt und rutschen nach vorne... nicht auszumalen, was da alles passieren könnte!!!!!!

Ich habe (gleich 2) neue Haltestifte besorgt und dabei dann auch gesehen, wie locker diese sitzen und mich entschlossen, diese Gefahr nicht nochmal einzugehen, dass so ein Stift sich selbstständig macht... ein Loch bohren, Gewinde schneiden und schon hat man eine zusätzliche "Ausfallsicherung"... okay - man kann natürlich sagen, dass die 50000km davor mit diesen Sätteln auch nie was passierte und es sicher nie wieder vorkommt... aber irgendwie hat mir das jetzt einfach nicht mehr gefallen und ich musste (für das sichere Gefühl) einfach was machen...

                   

Loch bohren und Gewinde schneiden (M3)...          Schraube mit großer U-Scheibe montiert...               Schwarz lackiert der Optik wegen...

 

Zukunftsmusik... da die Felgen schon ein paar Macken haben, kommen ev. andere drauf... ich bekomme demnächst einen Satz goldene der GSX-R (also gebogene Speichen) und einen Satz ganz originale... mal sehen, was verbaut wird, wenn dieser Reifensatz (noch fast neu) abgefahren ist. Natürlich bleiben irgendwelche Felgen übrig - wenn jemand welche braucht, kann er sich gerne schon melden :-)

 

Die Mastiff hat neben einer neuen Kette keine Ansprüche gestellt... nur der Reifen hinten ist mehr als fällig, nachdem ich am Wochenende rund 300km durch die Lande gestreift bin :-) Übrigens hat die Kleine nun schon wieder über 9000 Kilometer auf der Uhr!!!


16.09.2008

 

In letzter Zeit war ich doch tatsächlich 2 mal nacheinander zu einer Tagestour (750 / 800 km) in Frankreich unterwegs... mit der Bandit, versteht sich :-) War nett - nur (wie so oft) steht die Anreise nicht im Besten Verhältnis zu den schönen Strecken. Eigentlich müsste man da mindestens 2 Tage machen :-)

Beide Bikes sind wohlauf - die Kleine hat eine neue Kette bekommen... die Große wartet auf die Montage eines neuen "Pipo´s" für hinten... der sieht an den Flanken nach Frankreich recht beleidigt aus :-)

An der Bandit sind "Versuchsweise" mal fast die gleichen Spiegel wie an meiner Mastiff dran, die seit Ewigkeiten in der Garage liegen... die originalen wollen (trotz Nachbehandlung) immer wieder neu eingestellt werden, was nervt!

Man kann also sagen, dass mit den Moppeds so weit alles okay ist... dafür macht das Auto gerade Probleme :-( Aber da sind auch schon Teile unterwegs...

PS: Wetter hat sich mal wieder auf einen Schlag stark gewandelt... sowas von kalt - ist ja grauenhaft!!!! Hoffentlich gibt´s noch einen schönen Herbst...


17.08.2008

 

Ich war ein bisschen "urlauben" - war aber vieeeeeeel zu schnell vorbei :-(

Am Ende des Urlaubs hatte ich endlich mal ein bisschen Zeit... Zeit den vor 2 Wochen erworbenen Unfallmotor eines Kumpels (23000 Km - nur leichte Sturzspuren und ein Deckel defekt, liegt seit 2005 nur rum) in meiner ollen Bandit zu verbauen.

Jetzt läuft die Bandit mit dem jugendlichen Spenderherz wieder so was von ruhig (Getriebe)... schöööööön :-) Allerdings ist wohl ein bisschen Leistung beim Umbau auf der Strecke geblieben... zeigt sich dann mal auf dem Prüfstand :-)

Somit hat die Bandit nun rund 81500km auf der Uhr aber der Motor gerade mal 23000km - sprich... ich brauche mir wieder ne ganze Weile keine Sorgen wegen Getriebegeräuschen usw. mehr zu machen :-)

Es lebe die KULT :-))


08.07.2008

 

Vergangenes Wochenende war das Banditforum-Jahrestreffen 2008!

Rund 400 fest angemeldete Banditen (und einige Tagesgäste plus Vorortbucher) pilgerten in den Harz um ein verlängertes Wochenende abzufeiern...

Die Orga in diesem Jahr hat sich schwer ins Zeug gelegt und echt was nettes auf die Beine gestellt! Besonders zu erwähnen ist das Mieten des Harzrings, auf dem wir einige Stunden mit verschiedenen Gruppen spielen konnten :-)

Hier ein paar Bildchen (Gruppe "freies Fahren" - anklicken für große Bilder!)... und wie man sieht, habe ich mich trotz BANDITtreffen für mein kleines Spielzeug entschieden :-))

 

                       


13.06.2008

 

Muss endlich mal wieder was schreiben...

Ende Mai war ich über ein verlängertes Wochenende mit der Kleinen ein bisschen im Trentino zum Pässe wetzen mit einer größeren Gruppe... war mal wieder ein riesiger Spaß :-) Man sollte einfach mehr Freizeit haben und sowas öfter machen können (oder gleich umziehen *lol*).

Tja... und dann war ich noch ne Woche in Spanien (Barcelona) mit dem Flieger - neben der Stadt war ich mit einem Kumpel auch 3 Tage zur Moto-GP auf der Rennstrecke... obwohl ich keiner bin, der sich mit Motorradrennen beschäftigt, war es ein echter Spaß und geile Atmosphäre. Dass der Sieg eines Spaniers (Pedrosa) natürlich besonders gefeiert wurde ist ja klar! Bilder werden sicher noch ein paar folgen...


08.05.2008

 

Hurra - es wird Sommer!! Seit Tagen herrlichstes Wetter... und einige Ausfahrten (wie letzten Freitag 750km Schwarzwald mit der Bandit) lassen das Bikerherz höher schlagen :-) Wegen mir darf das gerne so bleiben :-))))

Viel Spaß beim "biken" und immer oben bleiben!!!!


24.04.2008

 

Nachdem gestern schönes Wetter war und eh einige Überstunden zum Abbummeln auf dem Konto stehen, habe ich mal den TÜV angerufen, ob Zeit für ne Eintragung wäre... dies wurde bejaht und so habe ich endlich meinen LeoVince an der Mastiff eintragen lassen :-) Eigentlich wollte ich das bei einem speziellen TÜV-Festival machen lassen - aber das dauert noch ne ganze Weile und die Kontrollen nehmen stark zu in der Gegend (wie es versprochen wurde)... also lieber gleich :-)


21.04.2008

 

Der April macht (noch immer) was er will...

Letzte Woche Samstag: Iich will endlich mal wieder Bandit fahren... also abgebockt und Richtung Sonne geschoben... *die lässt sich aber heute schlecht schieben, denk ich un dreh instinktiv den Kopf nach hinten*... Reifen hinten Platt... nen richtig schönen Nagel eingefahren :-((

Naja... bin ich halt mit der Mastiff gefahren :-)

Neue Reifen liegen (Gott sei Dank) meist im Keller... Montage ist Dank nem Kumpel auch immer recht schnell erledigt... so konnte ich gestern, am schönen, sonnenverwöhnten Sonntag die Gummis an der Bandit (endlich wieder Pilot Power) einrollen gehen - zusammen mit ein paar Kumpels.

Das ganze fing auch ganz nett an... leider hatte aber einer der Kumpels nach etwa 100 Kilometern ein bisschen Pech und schmiss seine Kiste (bei 10km/h oder so) auf den Boden. Beim Warten auf den Abschlepper (wegen Riss in der Ölwanne... "und so" war eine Weiterfahrt nicht drin mit dem Mopped) habe ich mir glatt nen halben Sonnenbrand auf der Murmel geholt :-))

Danach war dann aber (nach einer Pause zur Stärkung) noch eine nette Runde drin...

Wegen mir kann´s jetzt wirklich Sommer werden... und dieses Jahr will ich wieder viiiiiiieeeeeeeel mehr mit der Dicken los - macht einfach (immer noch) Laune der Brocken :-)


09.04.2008

 

Der April macht was er will...

Schneesturm, Regen, Sonne, Graupel,... alles liegt zur Zeit drin - richtig ungemütlich und recht kalt :-( Hoffentlich kehrt bald der Frühling ein, denn Sonne und Wärme fehlen so langsam schon... und nicht nur um Mopped zu fahren!!!

 

Seit Ewigkeiten will ich mir einen Werkzeugwagen kaufen, da bei jeder Bastelei erst mal alles auf dem Boden rumfährt, weil man in der Werkzeugkiste nichts mehr findet. Diese fahrbaren Schränke sind aber sauteuer... oder mies. Wie oft bin ich bei Angeboten schon in Baumärkte in der Region gedüst um zu sehen, ob es was taugt... immer nur Schrott bzw. für die Qualität dann doch zu teuer oder so mies, dass es einfach keinen Wert hat :-(  Auch gebrauchte Markenware (ebay) habe ich lange beobachtet - kostet auch meist noch um die 300 Euro so ne verrammelte Kiste *schluck*.

Vor einer starken Woche gab es ein Angebot vom Bauhaus (Hausmarke Wisent), das mir bei der Besichtigung für den aufgerufenen Preis wirklich zugesagt hat... leider aber nicht am Lager (bzw. nur die kleine Ausführung)... also einen bestellt. Dieser kam nun an und wurde des Abends dann gleich mal einigermaßen eingeräumt... super Sache ;-))))

   


31.03.2008

 

Summer in the city... das war doch mal ein schönes Wochenende - was???

Samstag war´s noch etwas durchwachsen - aber ich habe den Tag zum TÜVen der Bandit genutzt und danach noch so 300 km Testfahrt, ob die Plakette auch hält :-))

Sonntag (über 20 Grad und strahlender Sonnenschein) stand dafür im Zeichen sportlicher Betätigung (inliner) und anschließendem Relaxen auf der Sonnenliege in Badehose ;-)

Schade, dass es nicht so schön bleiben darf...


27.03.2008

 

Es war mal wieder Zeit an der Bandit ein bisschen was zu verändern... eigentlich ein alter Hut - habe mir mal wieder einen Bach-Doppelscheinwerfereinsatz zugelegt! Gebraucht und dann halt aufgearbeitet:

            

Nun sollte ich mal schönes Wetter haben, weil ich (eigentlich noch im März) zum TÜV muss... davor noch ein bisschen putzen wäre vermutlich auch nicht schlecht - mit der Zeit (Winter) sieht schon alles ein bisschen gammelig aus *ähem*


25.03.2008

 

Ostern ist rum... hier war moppedmäßig leider nichts zu wollen (was teilweise nur wenige Kilometer weiter ganz anders ausgesehen hätte!). Unglaublich, dass z.B. auf der schwäbisschen Alb nicht mehr Schnee lag als hier und zwischendrin (wenigstens am Ostermontag) sogar eher Frühling war... hier aber Schnee...

Naja... kann man nix machen :-)

Die Mastiff-Sturzpads bleiben jetzt doch wie sie sind... weiß. Das mit dem schwarzen Überzug gefällt mir nicht und was besseres ist mir nicht eingefallen... vorerst :-)

Mehr gibt´s nicht zu berichten...


18.03.2008

 

So, jetzt habe ich ne Weile nichts mehr hören lassen... war beschäftigt :-) Und wenn´s nur Moppedfahren war *hihi*... die letzten Wochenenden haben eigentlich immer mal ne Runde zugelassen und die 19 Grad am vergangenen Samstag waren natürlich der Knaller :-))

Dafür heute morgen der Schreck...

Schneeeeeee... ne - oder??? Gott sei Dank war er schnell wieder weg, aber über Ostern ist nichts gutes angesagt :-(

 

Dann mal noch zu den letzte Schandtaten an der Mastiff...

Als erstes wäre da eine aufgepolsterte Sitzbank zu nennen:

    

Die konnte ich gegen meine zweite Originalbank tauschen... okay - ist mutig bei meiner "Größe",  aber kommt mir vom Sitzen her echt entgegen auf der SuMo - da muss man einfach "oben auf" sitzen... und noch komme ich mit den Zehenspitzen auf den Boden :-))

 

Als zweites habe ich endlich mal meine von der XR noch übrigen Sturzpads an die Mastiff gebastelt:

    

Die Sturzpads passen hier natürlich von der Größe nicht ganz 100%ig (also hier würde ich die anders fertigen lassen), aber wenn die schon da sind, werden die auch so verwendet :-) Die Pads sind leider weiß (passte halt auch zur XR)... hier wäre schwarz besser. Habe die momentan nur mal provisorisch schwarz "bezogen" - das wird noch schöner!

Hoffe die Dinger nie verwenden zu müssen und bin auch nicht sicher, wie viel die so bringen würden, aber sieht doch gut aus *hahahaaaa*. Die Achsen musste ich dazu je Ende anbohren und ein Gewinde schneiden, dann einfach einen Gewindebolzen eingeklebt und Pads (mit Innengewinde) aufgeschraubt - fertig.

 

Das war´s auch schon an Neuigkeiten... wünsche ein schönes Osterfest!!!

 

PS: Vor 2 Wochen war ich mal wieder ein bisschen mit der Bandit unterwegs und habe mir fest vorgenommen, mit dem großen Spaßpaket dieses Jahr auch mal wieder ein bisschen mehr zu fahren!!


28.02.2008

 

Die Woche ist recht stressig... die Virenseuche noch nicht ganz weggesteckt, geht es mit einer Fortbildung weiter, die es ganz schön in sich hat... aber ist schon fast geschafft und man hat was gelernt ;-)

Trotz allem habe ich vergangenes Wochenende und Abends einen schon lange geplanten Umbau an der Mastiff endlich fertig (auch wenn ein Test beim Fahren noch aussteht) - ein neues Cockpit!

Ziel war es, dass die Rechnerei, wie viel der Motor gerade gelaufen hat (Tacho zeigte ja bislang einen Wert, der weder dem alten Motor, noch der Gesamtlaufleistung entsprach - weil von Mastiff Tacho auf Baghira Tacho gewechselt) aufhört... der neue Motor war dazu ein ganz guter Anlass :-)

Außerdem wollte ich gerne einen Drehzahlmesser am Bike haben... ist doch nicht ohne zu wissen, wo man sich so "bewegt" :-)

Lösungsansatz war, den baugleichen Tacho einer Husqvarna, nebst passendem Drehzahlmesser so umzubauen, dass er statt dem Baghi-Tacho Verwendung finden kann - OHNE die Platzverhältnisse durch anderen Abstand der Maske in Kauf nehmen zu müssen...

Die anderen Anzeigelampen der Husky sollten den originalen weichen... Gott sei Dank konnte ich am alten Tacho das Zerlegen "üben"...

Genug geschwafelt - es hat alles geklappt und so sieht der Umbau nun aus (Tachometer von 00000 auf die echte Motorlaufleistung von 962km per Elektromotor mit angeflanschter Tachowelle hochgedreht *gg*):

 

 

Außerdem gab es neulich mal noch ein paar Gabelschützer, welche speziell für die Magnum 45 Gabel entwickelt wurden (musste nur unten wegen dem Stabi etwas nach außen versetzen):

Schade, dass am Wochenende so schlechtes Wetter sein soll... will doch mal sehen, dass Tacho und DZM auch beim Fahren richtig funktionieren! Tachoanzeige war beim Test mit der Welle mit Motor bei beiden gleich (also sollte passen) und DZM geht im Stand beim Motor anwerfen auch... aber Testfahrt bleibt Testfahrt :-)))


25.02.2008

 

Meine Güte... was geht da nur für eine gruselige Virenseuche rum??? Eine Woche lag ich mit teilweise über 39 Grad Fieber im Bett rum und fühlte mich wie kurz vor der Kiste :-((

Freitag war das Fieber dann weg - nur der Kopf war noch immer wie ein "Zehner-Eis"... Samstag (herrlichstes Wetter) und es wird langsam... Sonntag: ja ist denn schon Sommer???? Was für ein Wetter!!! Da ich mich recht fit fühlte, war am Nachmittag sogar eine kleine Runde Mopped fahren drin... man lebt wieder!!!!

Wie viele es aber gerade mit Fieber usw. erwischt ist der Hammer... was geht da bloß um???

Die Mastiff wird demnächst einen neuen Tachometer erhalten mit genau dem Kilometerstand des Motors, damit ich nicht immer umeinander rechnen muss (drehe gerade ein Neuteil von einer Husky, welches baugleich ist, von Null hoch)... nebenbei wandert dann (so alles klappt) auch ein Drehzahlmesser in´s Cockpit, damit mal mal weiß, wo man eigentlich so rumgondelt :-)


03.02.2008

 

Am Wochenende war mir das Wetter tatsächlich wohl gesonnen und so konnte ich Samstag und Sonntag jeweils ein bisschen an der Einfahrzeit der Mastiff "arbeiten"... gute 250 Kilometer konnte ich somit schon hinter mich und auf den neuen Motor bringen.

Ist ein bisschen anstrengend immer akribisch darauf zu achten, dass die Drehzahlen und das Vorderrad niedrig bleibt - aber geht alles, wenn´s muss :-)))

Gefreut hat mich, dass außer einem halb verrutschten Gaszug an der oberen Aufnahme (was ich dann unterwegs berichtigen musste) alles auf Anhieb gepasst hat - kein Tröpfeln oder sonstige Undichtigkeiten bzw. sonstige Probleme... alles in Ordnung!!

Noch ein klein wenig Disziplin, dann kann ich wieder richtig Spaß haben... ich freu mich :-))


31.01.2008

 

Die Kleine steht nun ansatzweise geputzt, mit dem neuen Motor, neuem Hinterreifen und einem Satz Gabelprotektoren bereit zum Einfahren des Motors... jetzt sollte nur das Wetter noch mitspielen ;-)

Die Bandit hat auch mal wieder was bekommen... eine nagelneue Originalbatterie - irgendwie will die gerade mal gut 10 Jahre alte nicht mehr so recht ;-)


27.01.2008

 

Habe das Wochenende genutzt um meilenweit entfernt einen nagelneuen Motor für meine Kleine abzuholen... vorbereitende Arbeiten hat es auch noch gereicht und so sollte der Einbau bis zum nächsten Wochenende vollzogen und die Kleine wieder startklar sein :-)

Übrigens konnte ich beim Zerlegen des alten Motors die Ursache für den Schaden ermitteln - der Keil (Passfeder) der Ausgleichswelle wurde abgeschert und dadurch konnte sich die Ausgleichswelle gegenüber der Kurbelwelle verdrehen,  wodurch es es Feindberührung gab :-(

Mehr dazu - und zu einer Vorsichtsmaßnahme dagegen - gibt es dann auf einer entsprechenden Seite, die ich dazu noch anlegen werde.


22.01.2008

 

...noch ein paar Bilder, wie die Kleine momentan rumsteht:

Bislang konnte ich aus den spärlichen Angeboten über Ersatzmotoren (bzw. Schlachtfahrzeugen) noch nicht recht entscheiden was ich machen soll... hoffe mal, dass sich diese Woche da noch was tut - das Ding soll ja möglichst bald wieder rennen :-)

 

Hier noch Bilder vom ausgebauten Motor...

    

Das Pleuel ist doch tatsächlich unten an der Kurbelwelle ausgerissen *schluck*. Bin gespannt, ob man beim Zerlegen (wenn mal Zeit ist) erkennen kann, wie es zu diesem Schaden kam - ist eigentlich recht ungewöhnlich. Tja...


20.01.2008

 

Also eigentlich war das heute ein richtig geiler Tag! Wetter (fast) wie im Sommer - so musste ich natürlich eine ausgiebige Runde drehen...

Leider ereignete sich wenige Kilometer vor der heimischen Garage (nach rund 250 herrlich flotten Kilometern mit der kleinen Mastiff SuMo) etwas komisches... es tat plötzlich einen richtig heftigen "hellgelben" Schlag und das Hinterrad blockierte, Motor ging schlagartig aus -> Kupplung gezogen... und erst mal an die Kette gedacht - plötzlich trotz gezogener Kupplung wieder blockierendes Hinterrad *würg* Tja... schöne Bescherung :
 

   

Um die 32500 Kilometer ist der Motor gelaufen - will da nicht wirklich meckern (wobei ich mich natürlich gefreut hätte, wenn er noch ne Saison oder gar mehr gelaufen wäre )...

Ein bisschen erschreckend ist, dass es keinerlei Anzeichen gab... kein komisches Geräusch oder sonst was - einfach BUMMMM und aus... hätte mich fast noch auf die Fresse gelegt :-(

Aber sonst war´s gut - also das Ausflügle :-))) Ein neuer Motor wird sich hoffentlich bald finden...


15.01.2008

 

Am Wochenende konnte ich mit der Kleinen einen kleinen Ausritt wagen - aber an schattigen Abschnitten muss durchaus mit Glätte gerechnet werden... wo bleibt der Sommer??? Okay, okay... wollen mal zufrieden sein, dass nicht alles voll Eis und Schnee ist (wird noch kommen...).

 

Leider fehlen zur Kleinen noch immer seit Wochen bestellte Kleinteile - und ich könnte mich über eine Firma wirklich schwarz ärgern! Ware wird im Onlineshop als "lagernd" ausgewiesen... also bestellt und per Vorkasse bezahlt... dann passiert nichts mehr, bis man nach 3 Wochen mal fragt was los ist... "musste bestellt werden... mit Glück in 2 Wochen da" :-(( Saftladen! Seither sind 3 Wochen rum und wieder nichts mehr gehört *würg*

Demnächst muss ich dann an der Kleinen mal nach den Heizgriffen schauen - bei der letzten Fahrt gingen die nicht... schätze, dass ich bei einem anderen Eingriff hinter der Lampenmaske eines der gesteckten Kabel gezogen habe. Man kommt halt leider kaum hin :-(


07.01.2008

 

Als erstes mal allen "Ein gutes Neues 2008!"

Wie schnell doch die Zeit vergeht :-)

Vergangene Woche kam ich endlich mal zu einer netten Neujahrsrunde mit der Bandit... nur schade, dass die Straßen so dick mit Salz verkrustet sind - das staubt beim Fahren und ist rutschig wie Sand, außerdem versaut es natürlich das ganze Mopped!

 

Wünsche uns allen eine schöne Saison 2008 - auf dass das Wetter uns wohl gesonnen sein wird und wir immer auf dem schwarzen bleiben! (und die Moppeds vor Defekten verschont bleiben mögen)...


 

< Zurück zur Seitenübersicht >

Designed für Bildschirmauflösung von mindesten 800X600 Pixeln von Armin Pastula alias ARMPAS - Private Internetseite!