ACHTUNG: Ich distanziere mich grundsätzlich von den Inhalten aller auf meiner Page verlinkten Seiten !

Wenn nicht anders angegeben, unterliegen die gezeigten Bilder meinem Urheberrecht und dürfen nicht kopiert werden!

    Besucher seit 24.03.1999=

            © ARMPAS

 

Die News-Seite... eine Art Umbautagebuch (2015):

...ältere Einträge: 2002 bis 2004  2005  2006  2007  2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014


20.12.2015

Gestern war es tatsächlich bei bis zu etwa 15 Grad und strahlendem Sonnenschein möglich, dass ich noch einmal eine schöne Runde mit dem (offenen) Cabriolet drehen konnte. Hat richtig Laune gemacht :-) Jetzt noch zwei Tage "schaffa", dann sind ein paar Tage Ruhe angesagt. Und wer weiß... nachdem es heute noch einmal so schön Wetter war und sogar noch etwas wärmer (genutzt für eine schöne, kleine Wanderung), liegt ja ev. auch noch mal ein Tagesausflug in ein "Kurvengebiet" drin???

 

Na, mal sehen... auf alle Fälle konnte man dieses Jahr echt nicht im ernst übers Wetter schimpfen.

 

Ich wünsche Euch allen ein frohes, geruhsames Weihnachtsfest und (schon vorsichtshalber jetzt gleich, falls ich nichts mehr tippe) einen guten Rutsch in das Jahr 2016!! 


16.12.2015

Einer muss wech... NACHTRAG 19.12.2015: PASSAT IST VEKAUFT!!

 

Nachdem die Frau ja nun ein neues Auto hat, steht neben meinem Volvo auch noch der Passat rum... jetzt plage ich mich mit der Entscheidung, welchen ich davon als "zur Arbeit und im Winter" Fahrzeug behalte?! Der Volvo hat Standheizung und seit heute neu TÜV (Auspuff musste komplett ab KAT neu gemacht werden dafür), der Passat ist dafür etwas jünger und ist ein Diesel mit weniger Verbrauch (und Leistung).

 

Eigentlich ist es mir ja irgendwo Wurst und so mache ich es jetzt ganz einfach... welcher als erstes einen Abnehmer findet, ist halt weg und den "verschmähten" fahre ich selbst :-)

 

Bevor ich bei mobile & co inseriere, will ich mal schauen, ob nicht einer aus einem "meinen" Foren bzw. aus dem Bekanntenkreis Interesse hat?!?!

 

Deswegen hier ein paar lumpige Bilder und die wichtigsten technischen Daten dazu... alles weiter dann per Mail oder so...

 

Gleich vorab aber seit gesagt, dass beides keine Neuwägen sind und ein paar kleine Beulen und Kratzer aufweisen und natürlich keinerlei Garantie haben... wenn morgen kaputt, Pech :-) Ich warte meine Fahrzeuge immer nach bestem Wissen und Gewissen und alles funktioniert... aber ich stecke auch nicht drin und beide haben schon ein bisschen was auf dem Buckel. Autos mit Garantie gibt es für entsprechend Kohle beim Händler :-)

 

Als erstes der Passat, den seit Jahren meine Frau fährt:

 

 

 

VW Passat Variant Typ 3BG / 3B6
 
1,9 TDI PD mit 131 PS
EZ: 2003
KM-Stand: 219.000
TÜV / AU:  09/2016
WR = nagelneue Firestone Winterhawk 3
SR = 17 Zoll S-Line Optik MAM Felgen mit Markenreifen (ich meine Goodyear) etwa 50% Profil – 225 breit sind vorhanden, gehen aber extra über den Tisch und gehören nicht zum Angebot! (Felgen sind natürlich eingetragen).
Ölwechsel (longlife) erst wieder fällig in rund 15TKM
Abnehmbare AHK, Klimaautomatik, ABS, ASR, Sitzheizung, Bordcomputer, Tempomat, Regensensor, Linsenscheinwerfer, el. FH vorne und beidseitig Airbags.

Ich hätt noch einen Satz neue Bremsscheiben und Bremsbeläge (Markenware) für vorne dafür, die ich ggf. mitgeben würde.
Unfallfrei und selbst an der Superschwachstelle vordere Kotflügel (Falz) noch nicht nach außen gerostet.
Garagenfahrzeug zumindest in den letzten knapp 10 Jahren bei uns.
Er hat kleine Beulen und Kratzer (klar) und die Sitze sind vom Vorbesitzer (Kinder) etwas fleckig.
 
Besonderheiten sind in der Programmierung des Steuergerätes mal gemacht worden – wie Audi mit Komfortschließung (was bei VW normal nicht einzuschalten geht *g*), außerdem nachgerüsteter Partikelfilter und somit grüne Plakette!!
 
Zahnriemen wurde nach Vorschrift (mittlerweile zum zweiten Mal) gewechselt inkl. Wapu und Klimawartung habe ich damals dann auch gleich machen lassen.
 
Neulich war ein Riss in einem Turboschlauch... habe ich geflickt, damit Frauchen gleich wieder düsen kann – Neuteil ist aber schon in der Garage (bekommt der Käufer kostenfrei mit).

 

Ein paar Bilder (links anklicken):

Passat 1

Passat 2

Passat 3

Passat 4

Passat 5

 

 

********************************************************

 

Und dann "mein" Volvo:

 

 

 

Cremefarbene Volllederausstattung, neuer TÜV neuer Auspuff, Webasto Standheizung mit Fernbedienung (etwa 500 Euro als plus beim Gebrauchtwert)

Weitere Daten des Volvo V40 Kombi in schwarz:
 
EZ 2000
Version 2.0T Turbo mit 165 PS Benziner (da geht was...)
Hat gerad die 200.000 km Marke überschritten
TÜV / AU: seit heute neu
WR auf Stahlfelgen – etwa 65% Profil...
SR auf den schönen 16 Zoll BBS Alufelgen – etwa 70% (Markenreifen – ich meine Uniroyal) gehören auch hier nicht zum Kaufpreis und gehen extra!!
Ölwechsel, Zündkerzen, Luftfilter habe ich erst vor wenigen hundert km auch neu gemacht.
 
Er hat einige sehr tolle Ausstattungsmerkmale (neben Vollleder und Klima) wie z.B. Airbags an allen Ecken und Enden (Volvo halt), Glashubschiebedach elektrisch, hinten integrierte Kindersitze (einfach ausklappbar), abnehmbare AHK (selbst bei diesem Fzg. noch nicht verwendet) und die Webasto Standheizung mit Funkfernbedienung und Zeitschaltuhr. 4 X el. Fensterheber plus el. Schiebedach. ABS, ASR, Klimaautomatik, Sitzheizung, Bordcomputer, Tempomat, und schon Xenon-Scheinwerfer! Witzig: Scheinwerfer Wisch/Wasch-Anlage mit kleinen Scheibenwischern. Innen sehr sauber, keine Flecken o.ä. und wohl schon immer ein NR-Fahrzeug gewesen! Laut TÜV in einem außerordentlich gutem Zustand mit keinerlei Beanstandungen am Unterboden o.ä. Einziger Mangel neben dem Auspuff (der ja nun komplett neue ist mit schönen dicken Endrohr), war ein Spurstangenkopf, der nun auch neu ist.

 

Ein paar Bilder (links anklicken):

Volvo 1

Volvo 2

Volvo 3

Volvo 4

Volvo 5

Volvo 6

Volvo 7 

 

 

Preis ist (egal für welchen der beiden) 2500 Euro und (wie gesagt) jeweils ohne Alufelgen, die dann extra gehen als Verhandlungssache! Einfach per Mail oder PN melden, wenn Interesse besteht... beide sind angemeldet und werden noch bewegt...


08.12.2015

Nun steht endlich ein "S" in der Garage...

 

 

Okay... eigentlich wollte ich einen "S"... nun fährt ihn (mehr) die Frau :-) Den Kuga S Titanium trallala Schnickschnack. So groß wie er ist, muss er in die große Garage und der Boxster in die kleine umziehen *schnief* :-) 

 

Demnächst muss dann entweder der Volvo (bekommt die Tage u.a. noch einen komplett neuen Auspuff von vorn bis hinten für den TÜV) - oder der Passat verkauft werden... wenn jemand ein Auto braucht... melden! Bislang bin ich noch unschlüssig, welchen ich lieber selbst behalten will... den neueren, sparsamen diesel-Passat - oder den Volvo, der dafür ne Standheizung hat???? Mal sehen...


29.11.2015

Der erste Schnee kam dann doch etwas überraschend nicht nur einmal... gestern sogar gleich so, dass morgens auf den Straßen eine richtige, dünne Schneedecke lag.

Naja... es ist halt Winter :-)

 

Neulich hat unser Passat mal etwas aufgemuckt (den wir mittlerweile seit 9 Jahren und über 100000 km selbst damit zurückgelegten Kilometern haben). Insgesamt ist er knapp 220000 km gelaufen (1,9 TDI mit PD) und immerhin bald 13 Jahre alt! Ich dachte an einen defekten Turbo... am Ende fand ich aber "nur" einen Riss im Ladedruckschlauch, der sich durch flicken erst mal beheben ließ... der neue Schlauch kost aber auch nur nen 20er und ist schon bestellt :-)

 

Dennoch hätte meine bessere Hälfte (die den Passat normal bewegt) auch mal Lust auf ein anderes Auto, zumal das eigentlich unsere "Familienkutsche" ist - denn nicht jede längere Strecke (vor allem bei Mistwetter) muss ja mit dem Cabrio gefahren werden.

 

Da fängt dann aber echt das Theater an - eigentlich überzeugt von VAG und dem TDI, kann man sich derzeit ja kein junges Fahrzeug kaufen, da man nicht weiß, wie das mit dem Abgasskandal nun weiter geht... und wenn man sieht, was dann alles beim schauen nach einem Fahrzeug wegfällt, ist das echt nicht ohne, zumal es ja nun auch noch die Benziner der Marke(n) betreffen soll... also kein Audi (was sonst die erste Wahl gewesen wäre), kein VW, kein Skoda (Oktavia sieht ja auch schick aus), kein Seat. Mensch VW - da habt ihr doch echt richtig Scheiße gebaut!!!!!

 

Mercedes ist zu Bieder und wir möchten als Familienauto auch keinen reinen Hecktriebler... es soll auch im Winter problemlos vorwärts gehen :-) So kam und dann noch ein BMW mit X-Drive in den Sinn und da hätte uns der Diesel mit 184 Pferden interessiert. Leider ist der X-Drive selten und auch recht teuer... schlimmer aber noch - es ist die "N47" Motorgeneration, bei der die Steuerketten sich längen, reißen und die Motoren dann gerne komplett "gehimmelt" werden. BMW übernimmt aus Kulanz wohl bis zu 7 Jahren oder 200000 km mittlerweile die Kosten (so der immer akkurat bei BMW zum Kundendienst war! Ein kleiner Service vom Vorbesitzer nicht bei BMW gemacht oder Zeit überzogen - schon ist die Kulanz flöten). Dazu auch Mist, wenn man bei keiner großen Fahrt weiß, was ev. passiert... hält der Motor die Urlaubsreise durch????

Dazu kommt, dass das Ganze für mich nicht nur graue Theorie ala "passiert ja nur selten" für mich ist, denn ich habe im Freundschafts-/Bekanntenkreis nun schon immerhin Zwei, die den Schaden hatten! Einer sogar schon das zweite Mal (wobei das nicht bei BMW gemacht wurde, da keine Kulanz in dem Fall)...

 

Okay... was dann?? Opel Insigna finde ich ganz schick, obwohl ich nicht unbedingt Opel-Fan bin... aber gefällt der Frau überhaupt nicht, Japaner etc. auch nicht unbedingt (was nicht heißen soll, dass die schlechte oder hässliche Autos bauen). Ford? Fährsch mit´m Ford fort, fährsch mit´m Zug hoim - sagt der böse Schwabe :-) Aber ich fahre in der Firma meine Außendiensteinsätze mit einem Ford Kuga (mittlerweile die zweite Auflage) und fand den schon immer sehr hübsch und gelungen... vor allem die erste Auflage. Ja und der gefällt auch der Frau :-)

 

Also mal welche angeschaut und zur Probe gefahren... auch mal den 2,5 Liter Turbo-Benziner (mit Automatik, da kaum Schalter zu finden)... aber das war nichts! Über 14 Liter Durchschnittsverbrauch und kein wirklich bissiges Fahrzeug (zumal die Automatik ewig zum runterschalten braucht) machen nicht wirklich Spaß... die gebotenen 200 Pferde sind da weniger spannend als die 140 Diesel-Pferde in der 2,0 Liter Version (die unter 8 Liter Verbraucht liegt).

 

Bei einem freien Händler war ich schon beim Kaufvertrag gesessen - aber der wollte mich am Ende (weil ich den Preis wegen Macken und Beulen, die ich hätte selbst beheben lassen, um den Reparaturkosten-Betrag heruntergehandelt hatte) über den Tisch ziehen und plötzlich die eigentlich inklusive Jahres-Garantie bezahlt haben. Nicht mit mir! Bin aufgestanden und gegangen... er kam mir dann noch nachgelaufen und wollte "nur" noch den halben Betrag für die Versicherung haben - aber nööööö... ich habe ihm ehrlich gesagt, dass ich mich nicht verarschen lasse. Das Gesicht war gut... war wohl nichts mit Verkaufsprämie :-)

 

Wir hatten da noch einen zweiten im Visier, der aber gut 130km weg steht bei einem Ford Händler... ein Jahr jünger, dafür etwas mehr Kilometer (34000 statt 20000) und deutlich mehr Ausstattung und schöne 19 Zöller für den Sommer (das habe ich noch nicht mal auf dem Cabrio *schmoll*) und einen zweiten Satz 17er für den Winter... Panoramadach, große Touchscreen-Navi, Rückfahrkamera, getönte Scheiben,... gekauft! Bekommt noch ne neue Inspektion, TÜV,... und sollte dann in einer guten Woche abholbereit sein...

 

 

 

Bislang fahre ich ja täglich immer den ollen Volvo... der muss aber in ein paar Tagen zum TÜV und ich bin sehr gespannt, was die sagen. Der Auspuff wäre sicher fällig und das würde ich auch gerne Investieren, wenn sonst nichts (großes) ist... kommt aber mehr (bei so einer alten Kiste weiß man ja nie... Stoßdämpfer, Bremsleitungen, Gelenke,...), werde ich den Passat erst mal nicht gleich verkaufen... könnte gut sein, dass ich dann den wieder selbst nehme, denn der läuft und läuft und läuft... :-) Nur die Standheizung fehlt dem, was ja beim Volvo mein Kaufargument war... und da er ein Benziner ist, kann ich die auch nicht auf den Passat rüber nehmen. Na, mal schauen...

 

Jetzt habe ich aber wieder einen Roman verfasst... das wollte ich überhaupt nicht!!! Na, jetzt steht es schon da... rein ins Netz damit :-)


15.11.2015

Noch immer schönes Wetter... da kann man prima ein bisschen in der Gegend wandern gehen...

 

 

...oder mal am Auto schrauben und sich wundern, wie ein Luftfilter nach rund 25000km aussehen kann...

 

 

...dabei auch gleich präventiv den Ölabscheider wechseln...

 

 

Dazu (vor allem über den Einbau) mehr auf der Boxster-Seite...

 

Natürlich bin ich auch noch ein wenig gefahren, der Garten wollte auch noch etwas Aufmerksamkeit haben (Bäume schneiden, Laub rechen,...).

 

Vermutlich hat es keiner bemerkt und nun sieht man es auch nimmer - ganz oben das Startbild (hochscrollen) habe ich nun als animiertes Bild umgebaut... es hat mir ganz gut gefallen, wie es bei einem "Projekt", welches ich mit dem Zusammenschustern der Webseite unterstützt habe, wirkt. Warum dann nicht auch auf der eigenen Seite?? :-)

 

Fertig für heute... ach, eins noch... zufällig sprang heute beim Volvo der Kilometerzähler um:

 

      

    


08.11.2015

Also so kann man sich den Herbst (NOVEMBER!!) doch wirklich anschauen :-) gestern bis zu 21,5 Grad beim offen düsen... neulich war es recht nebelig in den tiefen Lagen und "nur" oben schön... das hat sich im Schwarzwald bewahrheitet und ich habe ein paar Bildchen dazu gemacht... man beachte die Nebelsuppe im Tal (so weit es mit dem Handy einzufangen war)... ach - warum ist eigentlich die "rote Lache" schon wieder gesperrt??? Das nervt so langsam...

 

    

 

    

 

Das letzte Bild ist Nahe der Erzgrube entstanden... der Nebel zog langsam wieder auf - war eine tolle Stimmung!

 

Apropos Stimmung... die konnte einem beim erneut unfairen Spiel von Marquez bei der heutigen Entscheidung der Moto GP schon vergehen :-(


25.10.2015

War das gestern ein toller Tag??? Die Wetteraussichten mit bis zu 20 Grad haben sich tatsächlich bestätigt... und da ich nicht hier (denn da war von teilweise zähem Nebel, der u.U. erst spät verschwindet, die Rede), sondern mal wieder in meinem Lieblingsgebiet = den Vogesen unterwegs war, hatte ich tatsächlich schon bei meiner Ankunft im Spaßgebiet gegen 11 Uhr Sonne satt bei um die 14 Grad konnte es gleich offen zu Werke gehen :-) Bis zu 19 Grad habe ich tagsüber auf dem Display gehabt und nur selten mal ein paar Schleierwolken.

 

Sehr schön war das Herbstlaub in den riesigen Weinanbaugebieten... das ist eine echte Augenweide, die man mit der Handykamera aber kaum einfangen kann... auch die Fernsicht war genial - auf dem Grand Ballon hat man im Hintergrund die schneebedeckten Berge gesehen!!

 

War abends zwar dann auch geschafft von den um die 850  Kilometern... aber hatte sehr viel Spaß :-)

 

Ein paar Impressionen:

 

    

 

      

 

      


20.10.2015

Seit dem Einstellen von Sturz und Spur im Mai habe ich immer wieder das Gefühl, dass "er" nicht so liegt wie früher... bei der Anfahrt nach Meran (siehe letzter Eintrag) wäre ich am liebsten unterwegs mal mal kurz irgendwo zur Spurkontrolle gefahren - irgendwie war das nicht wie gewohnt :-( Jetzt habe ich neulich einen Satz Reifen mit fast 100% Profil (und mal wieder die guten Michelin Pilot Sport) erworben und nachdem ich sah, dass vorne (auf den äußeren Rillen, nur die sieht man) max. 3mm Profil zu sehen sind und es meist innen noch weniger war.

 

Also entschloss ich mich, die vorderen zwei schon mal zu wechseln... und was sehen meine Augen????

 

 

Innen schaut schon das Gewebe raus!!!!!!!!

 

So bin ich heute noch einmal beim Einstellen gewesen und es sieht mir danach aus, als wäre das letzte mal der Sturz nicht richtig eingestellt worden... jetzt sollte das wieder passen.

 

 

Und weil ich danach noch Zeit hatte, bin ich noch zum TÜV :-)

 

 

Natürlich ohne Mängel. Somit ist der blöde TÜV bis Februar Stempel runter, da ich im Februar ja eh nicht fahren will und bei einem etwaigen Verkauf ist neuer TÜV und AU natürlich auch besser, als noch 4 Monate ;-)


05.10.2015

Oktober schon wieder... aber die letzten Tage im September nebst den ersten im Oktober waren zumindest in Schenna bei Meran (Südtirol) herrlich :-)

 

Bei der Anfahrt war doch glatt schon Schnee auf dem Timmelsjoch! Dafür war aber dann in Schenna quasi die komplette Woche zwischen 20 und 24 Grad bei strahlendem Sonnenschein. Besser gings nicht... herrliche Wanderungen auf den Waalwegen dort. Anbei dann noch ein Bild der Bergkulisse, sowie einer kleinen Bergrunde mit dem Cabrio über das herrliche "Val di Cembra" und einem Gruselinsekt (Gottesanbeterin?), die ich zufällig beim Frühstück an einer Stuhllehne draußen "abhängen" sah *g*

 

       

 

       

Falls einer Interesse an meinem Boxster haben sollte - ich überlege ihn zu verkaufen, um in der neuen Saison noch ein paar Euro draufzulegen...

Muss nicht sein mit dem Verkauf, er macht ja mächtig Laune - aber es gibt ja immer noch ein "upgrade"... und why not?


15.09.2015

Das Wetter gibt momentan schon einen Vorgeschmack auf die "graue Zeit"... aber ich hoffe doch schwer, dass es noch "Lichtblicke" gibt, zumal es auch noch ein bisschen zum Wandern gehen soll :-) Und da es erst mal über die Berge soll, würde ich gerne "oben ohne" düsen :-)

 

Für den "oben ohne" gab es übrigens aktuell hinten einen Satz neue Bremsscheiben, da die alten schon etwas eingelaufen und leicht wellig waren und vorne gab es zum Testen mal nen Satz EBC "greenstuff". Hier ein paar Bildchen...

 

  

 

  

Die "greenstuff" sind mit der roten Schicht zum Einschleifen der Bremsscheibe so dick, dass ich das zusammen mit der originalen Zwischenplatte des vorderen Bremssattels nicht ohne das nötige Spiel für ein freilaufendes Rad montieren konnte... so habe ich die zusätzliche schwarze Matte (mit der Beschriftung im rechten Bild) abgezogen habe... dann geht es gerade so! Die Beläge sind schon etwas besser als 0815 (hatte TRW und war damit nicht wirklich unzufrieden!) - aber jetzt auch nicht so, dass es einen vom Hocker haut! Dafür dann schon wieder fast zu teuer... die ATE Beläge zuvor waren auch okay :-)

 

Für die neuen Bremsscheiben hinten hatte ich natürlich auch neue Beläge besorgt (Textar) - aber das ist total Banane! Die Beläge sind laut Aufdruck für das Fahrzeug passend, stimmt aber nicht! Die Befestigung für den Verschleißkontakt wird (im Gegensatz zu vorne) nicht in den Belag gesteckt, sondern hat eine Aussparung zum einclipsen.

Sprich, es muss so aussehen:

 

 

Textar ist aber so:

 

Erster Gedanke: Es sind vordere?!?! Aber nein, denn da passen die Maße nicht... es müssen welche für ältere 911er oder 986er sein, denke ich. Schade, dass man sich dann nicht auf die Verwendungsliste verlassen kann :-( 


08.09.2015

Am Wochenende war mal wieder die Moppedveranstaltung 101 am Glemseck (bei Stuttgart)... leider konnte ich die Rennen nicht anschauen, aber wenigstens ein paar schöne Moppeds am Samstag morgen sehen (und hören) und mal wieder Moni von MehrSi kurz "Hallo" sagen :-)

 

Besonders cool finde ich die immer wieder zu sehenden Umbauten von ollen BMW-Boxern... also das sieht schon einfach verboten gut aus, was manche da zaubern :-)

 

Eindrücke (anklicken für Vollbilder):

 

     

 

     

 

     

 

  

 

Das Mopped in Bild 4 hatte ich selbst mal... ne uralte Zündapp Sportcombinette! Man kann echt aus allem nen Hingucker zaubern :-) Man sieht die auf nem ollen Bild von mir sogar links stehen: http://1200bandit.de/mopedgarage.jpg

 

 

Und dann will auch ich noch auf eine coole Sache aufmerksam machen... es ist für einen guten Zweck, außerdem höre ich die Ärzte quasi schon seit Kindertagen :-) Ist halt die Beste Band der Welt...

 

 

Und auch wenn man den Song schon hat (wie ich auch), kann man den für nen knappen Euro auch nochmal laden - oder??

Also ich hab´s gern getan... 

 

Auf SWR3 lief der Song neulich 5- oder 6 mal (weiß nicht genau, war zwischendrin tanken *g*) hintereinander im Radio... das war sehr, sehr lustig *Daumen hoch!* und Radio gaaaanz laut!!!!


03.09.2015

Eigentlich geht ein Jahr schnell rum... dennoch kommt es mir schon irgendwie länger vor, dass mein Vater verstorben ist?! Ich bin nach wie vor sehr oft auf dem Friedhof...

 

 

Noch etwas zu meinen Seiten - immer mal wieder habe ich Domains dazu gekauft, um mich an neue Fahrzeuge anzupassen. Manche wurden so gut wie nie genutzt und leiten ja sowieso alle auf die Hauptseite um (kosten aber alle zusätzliches Geld) - deswegen werden demnächst ein paar gelöscht werden (und auch die dazugehörigen Mailadressen!)... wer also unter folgenden Adressen auf meine Seite kommt:

 

4statt2.de

pastula.de

corsaro1200.de

v2treiber.de

motorradbasteln.de

 

Bitte ändern auf: www.1200Bandit.de oder www.bikertipps.de oder www.armpas.de oder www.4statt2.de - Danke!!

 


25.08.2015

So gaaaanz langsam ist der Sommer schon wieder vorbei bzw. spricht man vom Spätsommer - schade!! Aber das Wetter ist meist prima und ein schöner Spätsommer / Herbst ist ja auch schön! Nur die Tage werden schon wieder ganz schön kurz... vor allem beim Aufstehen noch dunkel - das ist nicht nach meinem Geschmack :-(

 

Neulich habe ich dem Porsche vorne neue Bremsscheiben gegönnt und auch dazu eine "Kleinigkeit" geschrieben, da da auch was ins Auge gehen kann --> beim Besorgen von Bremsscheiben - KLICK -

 

Außerdem habe ich am Ende der Seite mal noch ein paar neue Bilder - auch mal vom Innenraum - angefügt :-)


06.08.2015

Ja, ich weiß... da schreibt der Kerl wochenlang nichts, und dann wieder 2 x nacheinander :-) Aber erstens habe ich heute bei der 39 Grad Feierabendrunde ein nettes (wenn auch vom stechenden Planeten überstrahltes) Bild vom Cabrio gemacht, welches ich posten wollte - und zum anderen habe ich die Hoffnung, dass sich noch ein paar Biker zu dieser Seite verirren, da ich mir überlegt habe meine nur eine Saison getragene Lederkombi abzugeben... der Reihe nach:

 

 

Ich habe mir ja nach meinem "großen Sturz" im Sommer 2012 über den Winter entschlossen, mir doch auch mal bei Schwabenleder einen Kombi machen zu lassen. Einen TOMCAT mit der ProSafe Vollausstattung! Preis 1700 Euro. So habe ich den Kombi dann im Februar/März 2013 in Auftrag gegeben...

 

 

Besonderheiten: Stretch-Einsätze in wasserdichter Ausführung, Original hat er das nicht und wer das Gefühl kennt, wenn er irgendwo vom Regen überrascht wird und noch ein paar Meter fahren muss, die Suppe aber zwischen den Beinen durchläuft... neee - das Risiko wollte ich minimieren :-) Außerdem ist er aus dem COOL-Leather gefertigt, welches sich in der Sonne nicht so aufheizt.

Im Sommer 2013 (ja... es dauert etwa ein halbes Jahr, bis aus der Bestellung auch eine Kombi wird!) war er dann gerade noch so zur Urlaubsausfahrt fertig... Bilder von vorne und hinten bei der Ausfahrt (Anklicken für Vollbild):

 

 

 

 

Nach der Ausfahrt habe ich dann noch den Kragen ändern lassen, da am Hals kein richtiger Abschluss zum Helm da ist und es immer reinpfeift und selbst das obligatorische Halstuch rutschte hoch... also der Kragen der Tourenmodelle nachrüsten lassen:

 

 

Das ist übrigens zum besonders guten Schutz noch klasse bei Schwabenleder... man kann alles ändern lassen (auch Größenanpassungen) und jegliche Schäden sind für relativ wenig Geld zu beheben, wo man bei anderen Kombis neu kaufen müsste...

 

Nach meinem kleinen Ausrutscher gleich im März 2014 habe ich das Biken ja aufgegeben und den Kombi eingemottet... er hat so weit ich mich entsinne nur minimal was abbekommen - ich meine sogar, dass es nur der Stretch-Einsatz an der linken Wade war? Ich packe den demnächst aus und mache mal Bilder... denn - ich würde die Kombi gerne verkaufen! Ist doch schade um das gute Stück...

 

Wenn jemand Interesse hat, würde ich die nur eine Saison getragene 1700 Euro Kombi für relativ schmales Geld abgeben - ich werde recht sicher nicht mehr "in den Sattel" steigen. Wer sich dafür interessiert, schreibt bitte einfach ne Mail an mich. Die groben Daten, damit es überhaupt Sinn macht: Ich bin ca. 1,73 klein *g* und hatte damals beim anfertigen lassen etwa 90 Kilo. Bis die fertig war, war ich auf etwa 80 runter :-)  Er ist eher für etwas mehr Kreuz und kräftige Arme, als mehr Bauch ausgelegt - also wer recht schmal gebaut ist und dafür ne rechte Plautze hat, wird nicht ganz reinpassen :-) Aber ein bisschen Bauch hat schon Platz :-) Von der Standardgröße ist es so in etwa die Kurzgröße der 54/56 (L/XL) = 27/28

Ich kann gerne auch noch ein paar Maße an der Kombi (oder mir *g*) abnehmen...

 

Und nun noch das Bild vom Ersatzspielzeug, das ich heute gemacht habe:

 


04.08.2015

Oha... es ist des Morgens schon wieder dunkel beim Aufstehen - das gefällt mir überhaupt nicht! Das ist irgendwie so ala "es geht dem Ende zu" und das will man doch nicht schon wieder glauben müssen, was????

 

Vergangenen Freitag habe ich ein paar Überstunden abgebaut und bin schon am Donnerstag Abend in den Schwarzwald gefahren. Dort dann genächtigt und am Freitag in den Südschwarzwald runter, um mal wieder Todtmoos, Schauinsland, Schluchsee, Titisee,... zu "besuchen".

 

Es war auch ganz nett - aber der Verkehr war teilweise nervig (wegen Freitag? wegen Schulferien,...). Und weil ich ein wenig unter "Zeitdruck" war wegen einer Veranstaltung am Abend, konnte ich nicht immer auf die schönen Nebenstrecken ausweichen.

 

Das nächste Mal düse ich lieber wieder in die Vogesen :-)

 

Die hinteren Reifen sind nach dem Urlaub und der Tour nun auch am Ende - aber über 8000 Kilometer sind schon nicht schlecht...

 

Ab und an hat in letzter Zeit das Verdeck links nicht richtig geschlossen (rechts hatte ich das schon mal in Angriff genommen und den Zug-Gummi ersetzt: KLICK - habe neue Bilder gemacht, die ich dort noch nachtragen werde).

 

In naher Zukunft tausche ich dann vorne noch die Bremsscheiben + Beläge, da die Scheiben ganz schön wellig sind, wenn auch nur minimal eingelaufen... aber das kostet eh nicht die Welt beim Auto (obwohl natürlich nur Premiummarken wie ATE verbaut werden und kein Billigzeug). Im Herbst (vor dem einmotten) überlege ich dann mal, ob ich den TÜV-Termin vorziehen soll... denn Februar ist nicht der Hit, da ich "ihn" ja nicht im Salz bewegen möchte und das könnte im Februar schwer werden...

 

Dann noch kurz zum Event vom letzten Freitag, warum ich den leichten Zeitdruck hatte... ein DTK Konzert in Stuttgart ("die" Frauen haben beschlossen, dass die Männer diesmal mit müssen)... war ganz lustig - nur macht mein Kreuz das Stehen nicht lange mit und im Sitzen ist es dann nicht mehr ganz soooooo schön. Aber war ein lustiger Ausklang eines schönen Wochenendes :-) Die ganzen "echten Fans" mit den 70er Klamotten, Sonnenblumen,... war was für Auge :-)

 

 


05.07.2015

Ich war dann mal wech... :-)

 

Diese Jahr habe ich, wenn man so will, an die früheren Moppedausfahrten angeknüpft und bin mit meinem Schatz recht genau diese Tour (gegen den Uhrzeigersinn) abgefahren:

 

Anklicken für ein großes Bild... wie immer!

 

Am Ende standen exakt 3496km mehr auf der Uhr und der Gesamtspritverbrauch (!) ging von 13,5 Liter auf 12,5 Liter zurück. Wie schon beim Mopped - kaum ist man zu zweit und möglichst noch mit Gepäck unterwegs, sinkt der Spritverbrauch deutlich und der Reifenverschleiß sinkt mit. Muss also dann physikalisch wohl so erklärbar sein, dass mehr Gewicht, mehr Anpressdruck (weniger Schlupf) und somit weniger Verschleiß, gell???!!!  :-) ;-)  Oder so...

 

Wir haben alle Hotels bereits im Voraus gebucht, denn gerade in Frankreich haben wir schon sehr, sehr einfach gehaust und mir gefällt das nicht wirklich. Auf z.B. booking.com nach den besten Bewertungen im Zielumkreis suchen und dann ein paar Euro mehr ausgeben und wohlfühlen! Sparen kann man sich dagegen in Frankreich (und Italien) meist das Geld für das Frühstück... zum Bäcker oder Supermarkt am Morgen ist ne echte Alternative! Die vorgenommenen 400 Kilometer Tagesetappen haben wir übrigens sehr gut geschafft.

 

Also los... es ging quer durch den Schwarzwald und die Vogesen. Dort war die erste Übernachtung gebucht und es war wirklich traumhaft! übrigens der einzige Tag, der geschlossen gefahren wurde - es hatte um die 11 Grad und z.T. Regen beim Aufbruch. Dafür hatte das Hotel ne richtig schöne Sauna, die wir noch genießen konnten.

 

Der zweite Tag, das war klar, hat nicht viel zu bieten, man muss erst mal wieder in die Berge (Seealpen) kommen. Eventuell hätte man hier lieber etwas Autobahn zwischen dem Ende der Vogesen und dem Beginn der Seealpen fahren sollen und dafür schon ein Pässchen mitnehmen?? Aber es war okay und auch hier gab es schönes zu sehen...

 

 

Tag drei - jetzt geht es ab in die hohen Berge! Iseran, Telegraphe, Galibier, Izoard und la Bonette (an dessen Fuß wir übernachtet haben). Leider war unser Zimmer bzw. die FeWo nicht im Schloss selbst, sondern im Nebenbau rechts:

 

        

 

       

 

Wir haben auch wieder (bzw. meine Frau das erste Mal) viele Marmottes (Murmeltiere) gesehen und "rufen" gehört... putzige Gesellen irgendwie :-) Laufen auch ganz gerne mal vor - oder nach dem Auto oder Mopped über die Straße - habe aber noch nie ein überfahrenes gesehen!! Irgendwie arrangieren die sich wohl (Gott sei Dank!) prima.

 

Tag vier wurde kurzerhand etwas umgearbeitet / erweitert und somit fuhren wir noch einmal den kompletten la Bonette, dann den Valberg, den Cayolle und (ZickZack) den Allos zurück (teils ganz schön eng und arg viel Rumpelstrecken). Über Castellane ging es dann die langweiligere Nordseite der Verdon-Schlucht zum am Ende aufgestauten Lac Sainte-Croix du Verdon. Hier wollte ich schon immer mal auch im Tretboot die Verdon hoch fahren und ein bisschen schwimmen! Das sieht soooooo toll aus!! Aber erst geht es noch um die 40 Kilometer weiter, denn näher war kein brauchbares Hotel mehr zu bekommen :-( Dafür haben wir hier 5 Nächte verbracht und einiges unternommen - aber auch den Pool genossen und die Gegend passend gewürdigt (Lavendelroute abgefahren)... schön ist die Provence! Am besten war aber endlich den Traum vom Treetboot fahren (gleich 2 Stunden, damit es sich lohnt) und das Schwimmen in der Verdone zu genießen! Es war wirklich genial!!!!!!!! Wer ne richtige Abkühlung braucht, geht auch mal unter den Wasserfall, direkt aus dem Gebirge. Ar***kalt, kann ich nur sagen :-) Aber dennoch erlebenswert...

  

              

 

               

 

      

 

      

 

      

 

 

Zur Erinnerung ein Bild aus 2013, als ich mit dem Mopped da war und sooo gerne auch mal da schwimmen wollte...

 

 

 

Dann war es Zeit weiter zu ziehen und es ging erst mal runter ans Meer nahe Nizza und dort ein wenig entlang... was für´s Auge und es war klar, nebenan ist die Autobahn, falls man auf der Küstenstraße überhaupt nicht voran kommt :-) Dann einen Abstecher über den Col de Nice und Col de Brause (der ist einfach lustig...siehe auch Bild 2010) und nach Sospel dann über die Grenze nach Italien. Wieder runter ans Meer und dann kurz vor Genua ab ins Landesinnere zu einem herrlichen Weingut (die nächste Nacht war hier gebucht...).

 

         

 

Nun sollte eigentlich die letzte Zwischenetappe kommen mit Ziel des für mich /uns altbekannten Hotel Tenz in Montan (bei Auer - nahe dem Kalterer See / Bozen) - doch kurzentschlossen haben wir einige Kilometer weiter in Schenna noch ein Hotel mehr gebucht um dort ein bisschen zu wandern.

 

Geplant war der schöne Schenna-Waalweg. Wegen der Hitze wurde uns geraten lieber auf den Bergen zu wandern. Den "Meran 2000" kannten wir schon und so gingen wir den "Hitzer" an. War auch toll - aber (und dafür Danke!) genau an einer Hütte, in der wir was trinken wollten, zog ein heftiges Gewitter auf und es wurde schnell richtig eng in der Hütte, da alle nach innen wollten (klar). Erst nach 2 Stunden war das Unwetter mit Blitz und Donner vorbei und statt den knapp 40 Grad für diesen Tag, denen wir entkommen wollten, waren es noch etwa 11 Grad!!!! Und das in kurzer Hose und T-Shirt.... mehr brauchts doch nicht (hatte meinen Schatz noch wegen Ihrer mitgenommenen Jacke ausgelacht)... aber so ging es einigen und so wurden auf der Hütte von manchen Müllbeutel in Jacken umgeschneidert usw. Wir sind flott los und ich konnte es aushalten. Sind dann noch ein Stück weiter als geplant gelaufen und es wurde doch noch ein schöner Tag :-)

 

           

 

         

 

            

 

Es kommt, was kommen muss... die Heimreise. Nun geht es über das Timmelsjoch, Hahntenjoch und Gaichtpass ins Tannheimer Tal Richtung Heimat... aber nicht über die BAB, sondern ich habe mir eingebildet noch über das große Lautertal zu fahren und dort im Bootshaus die erste schwäbische Mahlzeit (Linsen mit Spatzen) einzuverleiben. So haben wir es dann auch gemacht, wobei Linsen mit Spatzen bei knapp 40 Grad eine herausfordernde und schweißtreibende Angelegenheit sein können :-) Das rechte Bild unten zeigt, was alles (problemlos!!) in die 2 Kofferräume des Boxsters passt! Jeder ne Reisetasche, Wanderschuhe, Rucksack, Badetasche mit Handtüchern und Strandtüchern, usw.

 

           

 

Im Großen und Ganzen ein recht gelungener Urlaub... aber wir waren uns beide einig, dass man knapp 40 Grad echt nicht braucht, da man (außer dem tollen Bad in der Verdon) wirklich kaum Lust verspürt etwas zu unternehmen, was weiter als 10 Schritte vom kalten Nass ist :-)  


14.06.2015

Sooooo... jetzt ist der Geräusch-Übeltäter erfolgreich eliminiert :-) Es war der Querträger bzw. der Kugelkopf des Querträgers.

 

   

 

Ich habe mir die Mühe gemacht und sowohl den Tausch der Spurstange (inklusive Spureinstellung) und den Wechsel des Querträgers auf der entsprechenden Seite mit ein paar Bildern zu dokumentieren - KLICK -


07.06.2015

Über das verlängerte Wochenende mit den Moppedkumpels mit nach Italien und habe meine Tageskreise alleine gezogen... war sehr schön! Trentino Italien nahe Lago di Caldonazzo - ein paar Impressionen :-)

 

   

 

   

 

   

   

   

 

Sonst nervt momentan eine knarzendes Geräusch bei warmer Kiste und Lenkbewegungen (nimmt man dann fast nur in der Stadt / Stau/... wahr). Recht nervig, zumal ich dachte, dass mit dem Tausch des schwergängigen Spurstangenkopfes vor der Ausfahrt, sich das erledigt hätte...

:-(

Dann wohl doch der Querlenker?!?! Blöd zu testen...


12.05.2015

Es ist vollbracht... die neuen Dämpfer sind eingebaut! Mehr??? Klick Dich direkt zum Eintrag:

 

http://www.1200bandit.de/Porsche_Boxster_987.htm#Sto%C3%9Fd%C3%A4mpfer


05.05.2015

Tja... wo war denn nun das sooooooo tolle Sommerwetter??? Na gut, am gestrigen Montag war es mit um die 22 Grad und einigermaßen Sonne nicht schlecht - da war ich dann auch ne Runde düsen (dazu gleich noch mehr...) drin - aber das für heute versprochene Sommerwetter war ne Lachnummer! Okay, morgens schon 20 Grad sind ein Wort... aber es war dicht bewölkt und zum Feierabend kam dann auch noch der Regen... da habe ich das Fahrrad (als Ersatz) umsonst parat gestellt :-(

 

Zur Fahrt gestern - das war leider nicht ganz sooooo schön... ich bemerkte nach einer Weile, dass die Lenkung recht stark knarrende Geräusche von sich gibt. Das war letztes Jahr ab und an auch, wenn es warm war und soll an den vorderen Domlagern (Gummis) liegen. Ein bisschen Kriechöl soll dann auch meist Wunder bewirken. Aber irgendwie war das schon etwas arg stark und irgendwie lag der Gute auch nicht so wie sonst (?!?!?!). Zu Haue habe ich erst mal die Reifen kontrolliert - alles okay... dann jeweils ganz eingeschlagen um etwas WD40 an die Domlager zu sprühen... JA WIE? Der rechte Dämpfer ist nass - nein,, nicht nass... total ölig! Mir schwante dann schon was... und der Wipptest bestätigt es - der Dämpfer ist hinüber :-(

 

Okay - in gut 2 Wochen steht "er" eh bei Porsche wegen der Spur...vermutlich lag das aber schon an dem Dämpfer, der langsam die Grätsche machte?? Sprich, bis zum Termin macht es keinen rechten Sinn mehr Lustfahrten zu unternehmen... schade!!

Da das Ganze sicher auch schön was kosten wird, juckt es ja gehörig in den Fingern es (bis auf Spur / Sturz- Einstellung) selbst zu machen, da ja normal kein Hexenwerk... aber ich wollte ja gerne, den Papieren / Unterlagen beim Verkauf zu Liebe, alles auch weiterhin im Porsche Zentrum S erledigen lassen...

 

Bin gespannt, was es kosten wird und was alles zu machen ist und freue mich dann, wenn ich Ende des Monats (ab da steht einiges an Ausfahrten an) alles wieder 100% in Ordnung unter´m Hintern habe!


03.05.2015

Und nun ist auch schon Mai... die Maiwanderung war feucht - aber nicht feucht-fröhlich, sondern eher "patschnass", da es hier im Süden der Republik Dauerregen gab... und zwar fast das komplette lange Wochenende :-(

 

Aber Besserung ist in Sicht :-)

 

In letzter Zeit ist der Counter (oben rechts) immer seltener erreichbar und auch die Konfigurationsseite ist nicht mehr verfügbar... also musste ein neuer Zähler her! Ich habe durch die Umstellung zwar so etwa 50 Besucher "verloren" und weiß auch nicht, wie zuverlässig die Zählung in den letzten Monaten war - aber spielt bei der Zahl eh nicht mehr soooooo die Rolle :-) Der neue hat natürlich auch wieder eine Reloadsperre und zählt somit nicht jeden Seitenaufruf, sondern nur die wirklichen Besucher. Das Design ala Kennzeichen passt auch ganz gut - nur größer kann ich es nicht machen, sonst verhaut es mir den kompletten Seitenaufbau...


23.04.2015

Nachdem in letzter Zeit gutes Wetter war, habe ich dann auch mal wieder das Zweirad rausgezogen... und was war der Dank??? 2 Reifenpannen bei einer Tour!! Erst bei der Frau (Bild) und dann auch noch am eigenen...

Aber war dennoch schön :-)

 

 

Demnächst geht der Boxster mal zum Spur / Sturz kontrollieren... eventuell lässt sich am Reifenverschleiß ja doch was machen?! Oder ggf. den Sturz einfach auf mich anpassen?? Schauen wir mal!


07.04.2015

69 Jahre wäre mein Vater heute alt geworden... ich hoffe es gibt "da oben" eine Fete?!


29.03.2015

Huiii fast ist der März schon wieder rum und ich konnte ihn noch nicht mal dafür loben, dass er mir schon ein paar nette Touren (auch offen) erlaubt hat :-)

 

     

Auch der Volvo hat seine Sommerreifen und somit auch die Alu´s drauf bekommen... dazu auch mal eine kleine Waschanlagen Wäsche - sieht eigentlich ganz schnieke aus, der olle Bock :-)

Hatte ja eigentlich überlegt, ob ich das Wägelchen nach dem Winter gleich wieder verkaufe und somit wirklich nur im Winter ein zweites Fahrzeug versichere usw. - aber macht das wirklich Sinn?? Beim Volvo habe ich nun schon ein ganz gutes Gefühl... und die Standheizung zahlt mir im Sommer vermutlich auch keiner (übrigens sehr feine Sache!!)...

 

Ich wünsche Euch allen frohe Ostern!!


24.02.2015

Heute nach Feierabend habe ich mich (dank gestrigem Regen, der das Salz ein bisschen von der Straße gewaschen hat) bei abgetrockneter Straße endlich mal wieder hinter das schwäbische Lenkrad gesetzt und bin ein Stündchen gefahren... ach wie habe ich es vermisst :-)

 

Wegen mir kann es nun wirklich Frühling werden!!

 

Es gab die Tage auch eine gaaanz kleine Änderung am Porsche - ich habe eine 981 Auspuffblende verbaut... unter der entsprechenden Seite genauer nachzulesen, bei Interesse.

 

Eine andere Sache scheint leider nicht zu klappen - ich wollte mir einen Satz Sportsitze (eine Stufe über den bei mir verbauten) kaufen, die dann in diesem Fall in der Sitz-Zone mit Alcantara anstatt Leder bezogen gewesen wären... aber es wird wohl nichts mit dem Verkäufer bzw. den Randbedingungen. Naja - fährt ja auch so - ich verspreche mir halt, vor allem im Sommer, ein angenehmeres Sitzen von Alcantara... und die Sportsitze haben, neben noch mehr Seitenhalt (müsste nicht sein), die optionale Anbaumöglichkeit für eine bessere Gurtführung direkt am Sitz...


12.02.2015

Zwischenfazit Porsche Boxster, ein bisschen Kaufberatung und ein Tipp...

Ich bin nach wie vor vollkommen begeistert von meinem Boxster und kann es auch kaum erwarten, dass das Wetter wieder richtig dafür taugt! Das Auto macht einfach Laune und liegt richtig gut auf der Straße. Man kann damit Sachen "anstellen", die mit normalen Autos nicht machbar sind... allerdings zeigt der Reifenverschleiß auch "von nichts kommt nichts"... so war der letzte Satz nach nur 6000km unten (siehe meine Boxster-Seite bzw. voriger Eintrag in den News). Aber ich hoffe, dass das neben dem Reifentyp auch dem (etwas zu hohen) Luftdruck zuzuschreiben war... der erste Satz, den ich neu gekauft hatte, hielt fast die doppelte Laufleistung (aber da war ne lockere und lange Urlaubsreise dabei). Na, man wird sehen...

Was würde ich heute anders machen?

Ich denke, dass ich eventuell noch einmal 5000 Euro mehr investieren würde und gleich einen "S" zu kaufen, der immerhin 50 PS (etwa 20%) mehr Leistung hat. Wobei 5000 Euro mehr bei dem Einstandspreis natürlich auch nicht ohne sind, wenn man nicht gerade nach Geldanlagen suchen muss :-) Andererseits kommt es eigentlich nie vor, dass es an Leistung mangelt :-) Aber es heißt ja, Hubraum und Leistung kann man(n) ja nie genug haben - oder?

Ich hatte mich aber ja immerhin schon für das Modell 2007 entschieden, der schon die modernere Motorengeneration mit etwas mehr Leistung inne hat - recht genau das, was beim ersten Boxster die "S" Version hatte... und ältere 911er können auch nur neidisch schauen :-)

Ansonsten ist meiner wirklich gut ausgestattet - einzig, was ich ab und an vermisse, ist das vom Audi zuvor gewohnte Multifunktionslenkrad. Die Lautstärke oder den Musiksender mal eben zu verstellen (ohne den Blick von der Straße nehmen zu müssen!) hatte schon was... allerdings hört man, dass die Navigation mit den Schaltern nicht besonders gut sein soll bei Porsche?!?! Was ich noch nie versuchen konnte aber von der Idee sicher gut ist, ist das elektrisch verstellbare Fahrwerk... wobei meins eigentlich keine Wünsche offen lässt! Manchmal sollte man eventuell höherlegen können, damit die Spoilerlippe vorne nicht bei extremer Fahrt in welligen Kurven am Boden schleift :-)

Was mir noch gefallen würde, wären die Sportsitze... diese haben die Möglichkeit, dass man die Gurte am Sitz durch eine (zusätzlich orderbare - aber auch für kleines Geld nachrüstbare) Schlaufe führen kann. Damit ist der Gurt besser / leichter zu erreichen... denn dafür muss man sich schon etwas verrenken beim Standard-Sitz. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob der Sportsitz in der Ausführung überhaupt zu haben war... denn man sieht den nie - außer auf ein zwei Bildern im Netz mit getunten Kisten oder dem Nachfolgemodell?!
Und um bei den Sitzen zu bleiben - ich würde den neu vermutlich mit Alcantara anstatt Leder nehmen... denn im Sommer wenn die Sonne draufknallt, wäre das ganz sicher angenehmer! Auch wenn jeder nach Leder schreit - es gibt einfach Vorteile bei Alcantara. Hier könnte es mir bei einem entsprechenden Angebot auch durchaus mal passieren, dass ich es abändere...

Sonst hat es noch den Klappenauspuff gegeben... aber da geht es mir wie schon immer - nichts gegen einen schönen Klang! Aber Krach ohne Leistung um auf dicke Hose zu machen??? Neeee... das ist nicht meins!

Tja - was ist sonst zu sagen? Die Farbe ist schön, denn wie hat schon ein früherer Bekannter immer sagte "schwarz ist bunt genug" :-) Wobei man nicht außer acht lassen darf, dass man auf schwarz jeden Dreck sieht! Mit silber / silbergrau wirkt er auch nicht schlecht... und muss deutlich weniger geputzt werden! Aber innen geht für mich nichts über schwarz... z.B. die braune Innenausstattung geht für mich überhaupt nicht! Ist der deswegen gerne mal im Vergleich günstiger zu haben?!?!

Aber das sind ja dann auch wirklich Geschmackssachen...

Also noch einmal... was würde ich heute anders machen? Vermutlich nichts :-) ich habe meinen Spaß an der Kiste... und man muss sich ja später auch mal noch steigern können!

Was übrigens auch immer wieder ein Thema ist, wenn man ne neue Kiste kauft, wohin mit dem ollen Fahrzeug??? In Zahlung geben (so der neue vom Händler ist) ist eine Option, wobei je nach Fahrzeug unverschämt wenig bezahlt wird... privat verkaufen? Klar - so habe ich das eigentlich bisher immer gemacht, aber man weiß nie, ob man hinterher mit dem Käufer noch Ärger hat. Was ich neulich gesehen hatte, als ich das Fahrzeug meines verstorbenen Vaters verkaufen wollte, ist eine Plattform, die nur gebrauchte ankauft (
http://www.jetztautoverkaufen.de). Letztendlich ging das Fahrzeug dann im Bekanntenkreis weg - aber das hört sich nicht schlecht an und wäre sicherlich mal eine Anfrage wert! 


21.01.2015

Bald ist schon der erste Monat des neuen Jahres rum... wegen mir kann der Frühling kommen :-) Schnee habe ich schon genug gesehen uns geräumt diesen Winter.

 

Etwas erschrocken bin ich unlängst, als ich meine Reifen (nach 6000km!) angeschaut habe (hinten / vorne)...

 

         

 

Da sind ein paar neue fällig und ich werde in Zukunft den Luftdruck etwas senken, da die etwas einseitig und ev. leicht mittig ablaufen. Die Vorderreifen laufen vor allem innen ab (war schon bei den Michelin Pilot Sport 2 im Ansatz so, die nach 11000km runter waren) - wenn das immer so ist müsste man mal schauen, ob der Sturz dem Fahrstil angepasst werden muss / kann?

 

Aber erst wird ein im Sommer erworbener Satz Cayman Felgen (weiß gepulvert) mit noch recht guten Reifen runtergenudelt... by the way - passen weiße Felgen an der schwarzen Kiste (Bild -wie immer- klicken für ein volle Größe)?? 

 

Einerseits sticht es in´s Auge - andererseits ev. auch zu stark?? Ich meine fast, die wären an einem weißen Boxster oder Cayman besser aufgehoben und da ich nun eh 3 Sätze (mit WR sogar 4) Alus habe, werde ich diesen Satz vermutlich wieder verkaufen, wenn die Gummis runter sind :-) Wenn einer Interesse hat = melden (18 Zoll Standard - und so wie es aussieht haben die vermutlich sogar Drucksensoren drin?! Zumindest dicke Vollmetall-Ventile, wie bei den Sensoren - kann es nicht sagen, denn so etwas hat meine Kiste nicht...).

 

Last but not least - ein schönes Bild, was ich von meinem Neffen (7) zum Geburtstag bekommen habe:

 

 


01.01.2015
Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein Gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2015!

 

...möge es besser werden als das vergangene Jahr! Hier noch ein paar Bilder der letzen (extrem schneereichen) Tage:

 

          

 


 

 

< Zurück zur Seitenübersicht >

Designed für Bildschirmauflösung von mindesten 800X600 Pixeln von Armin Pastula alias ARMPAS - Private Internetseite!